Kategorien
Bez kategorii

Markt für Damenmäntel

Mode verwöhnt uns. Designerinnen tun, was sie können, um den Bedürfnissen und Anforderungen von Frauen gerecht zu werden. Der Markt ist breit und vielfältig. Sie können zwischen Farben, Schnitten oder Marken wählen. Es lohnt sich, auf die Qualität zu achten, und ich werde sie immer hervorheben. Natürliche Stoffe und ein modischer Schnitt, und die satten Farben machen es uns manchmal schwer, uns für einen zu entscheiden. Denken Sie jedoch an das Prinzip einer Ihrem Teint oder Ihrer Haarfarbe und dem Schnitt entsprechenden Färbung, die die Form Ihrer Figur nicht stört und die Vorteile Ihrer Weiblichkeit hervorhebt.
Heute werde ich Ihnen nur einige wenige Modelle vorstellen, auf die ich Ihre Aufmerksamkeit lenken möchte. Warum? Weil sie den Modemarkt auf der ganzen Welt erobert haben und in der nächsten Saison in den Kollektionen vieler Marken erscheinen. Außerdem haben sie eine sehr lange und interessante Geschichte und haben eine ziemliche Metamorphose durchgemacht, und wir Frauen lieben Veränderungen.
Ein klassischer Graben.
Auch wenn man sich mit Schnitten und Farben verkleiden kann, so taucht doch von Saison zu Saison der klassische Graben in warmem Beige auf. Seine Zeitlosigkeit und Lässigkeit machen es möglich, ihn als Modekönig zu bezeichnen, und sein Name kommt von dem englischen Wort „graben“. Ich werde Ihnen eine kurze Geschichte seiner Entstehung erzählen. In den 1920er Jahren wurde die erste Oberbekleidung entworfen, die als leichte, bequeme und funktionelle Bekleidung zum Schutz der Soldaten vor Wind und Regen dienen sollte. Er erschien zum ersten Mal auf dem Modemarkt mit dem berühmten Designer Buberry, und mit ihm assoziieren wir dieses zeitlose Modell des Mantels, der die Herzen der Frauen auf der ganzen Welt stahl und heute auf den Straßen der Welt regiert. Und so ist der Trenchcoat zu einer Ikone des globalen Modemarktes geworden.
Im Laufe all dieser Jahre hat der klassische Graben viele Metamorphosen durchgemacht. Im Moment können wir ihn auch in einer kürzeren Version, die bis zu den Hüften reicht, sowie in einer Lederversion treffen.
Wenn Sie dieses Wunder noch nicht in Ihrem Kleiderschrank haben, gehen Sie einkaufen.
Gesteppter Mantel.
Ein weiteres Juwel der Weltmode ist der gesteppte Mantel. Seit vielen Jahren regiert sie auf den Straßen sowohl in provisorischen als auch in winterlichen Versionen. Es hat eine ausgezeichnete Wärmedämmung, ist leicht und bequem, von hier aus ist es so beliebt.
Der gesteppte Mantel wurde hauptsächlich für Frauen mit einer birnenförmigen Silhouette geschaffen, um breite Hüften zu verdecken und die Proportionen der Silhouette auszugleichen. Es kann auch von Damen mit großer Körpergröße und schlanker Figur benutzt werden. Es ist recht vielseitig und eignet sich für viele Stile. Es ist eine ausgezeichnete Alternative zu dicken und schweren Jacken. Das Picknick wird durch eine Kapuze bereichert, die zusätzlich vor Regen schützt und das Picknick sportlicher macht. Ich denke, dass seine Einfachheit besticht und die Aufmerksamkeit vieler Damen wert ist. Wenn Sie noch keine Gelegenheit hatten, sich mit diesem Modell vertraut zu machen, tun Sie es. Vielleicht wird es ein fester Bestandteil Ihrer Sammlung sein und Ihren Stil bereichern.
Klassischer Parka.
Wenn Sie modisch und stilvoll aussehen wollen, verzichten Sie auf die üblichen und eintönigen Jacken und investieren Sie in ein stilvolles Paar rutschiger und glänzender Materialien. Classic Parka hat einen langen klassischen Jackenschnitt mit Kapuze und einer charakteristischen Verlängerung am Rücken, die „Fischschwanz“ genannt wird. Und hier, wie der zeitlose Trenchcoat, hat der Park eine Geschichte, die bis zum Zweiten Weltkrieg zurückreicht. Es wurde in Amerika als Feldjacke für die einheimischen Soldaten im Feld geschaffen. Und wie Sie sehen können, hat sie bis heute überlebt.
Der Park hat viele Metamorphosen durchgemacht und hat sich ständig verbessert. Es gab sowohl Versionen für ein Schloss und Knöpfe als auch solche, die durch den Kopf gesteckt wurden, was ihre Dichtigkeit erhöhte.
Heutzutage können wir Parke auch in Form eines längeren Mantels begegnen. Das Modell sowohl der Jacke als auch des Mantels erobert die Laufstege der Mode auf der ganzen Welt. Er eignet sich gut als Ersatz für elegante Damenmäntel. Und es ist nicht wahr, dass Parke nur in Winterkollektionen erscheint. Es eignet sich auch im Frühling hervorragend als Oberbekleidung. In den Frühjahrskollektionen ist es in Pastellfarben zu finden, Herbst und Winter dominieren in dunklen Farben. Ich habe es immer mit der Farbe oliv-khakigrün in Verbindung gebracht. Und wenn Sie es nur in dieser Farbe haben. Zweifellos ist da etwas dran, schließlich ist es die Farbe der Soldatenuniformen.
In all den Jahren hat sich der Park stark weiterentwickelt. Im Zuge seiner Umgestaltung wurde es mit Funktionalität ausgestattet, und auch die Haube wurde aufgegeben, wodurch es nun vielseitiger einsetzbar ist. Die dauerhafte Entfernung der Kapuze ermöglichte es, die moderne Version mit einem Kragen in Form eines Stehkragens zu bereichern.
Auch kleine Ausführungen und Zubehörteile wurden geändert, was unseren Park moderner macht.

Ein Wasserfall-Mantel.
Einer der universellsten Schnitte, wenn es um Oberbekleidung geht. Genau wie der Trenchcoat wurde er seiner Geschichte und Zeitlosigkeit gerecht. Er wird durch den Kragen charakterisiert, von dem der Name des Wasserfalls selbst abstammt. Bei den helleren Versionen fällt der charakteristische Kragen leicht auf die Silhouette, wodurch eine zarte Welle entsteht. Es sieht aus wie eine Strickjacke, ist aber definitiv wärmer. Heutzutage können wir eine große Auswahl an Farben und Stoffen finden. Angefangen von Baumwolle, Wolle oder technischen Geweben bis hin zu Filzmaterialien. Sie zeichnet sich durch einen Minimalismus aus, der nie aus der Mode kommen wird. Sie betont in idealer Weise die Vorteile einer weiblichen Figur. Es gibt ihn in einer Version ohne Knöpfe sowie mit einem zusätzlichen Gürtel, der die weibliche Taille betont und hervorhebt.
Es liegt an Ihnen, welches Modell Sie wählen. Aber eines ist sicher, jedes der oben vorgestellten Modelle wird nicht aus der Mode kommen. Wenn Sie also die Klassiker mögen, dann ist dieser Vorschlag perfekt für Sie. Mit ihnen können Sie sich modisch, bequem und sicher fühlen, ohne sich um einen Modestoß zu kümmern.
Jedes Unternehmen mit Selbstachtung, das den aktuellen Modetrends folgt, wird sich nicht weigern, eines der oben genannten Modelle auf den Markt zu bringen. Es ist ein absolutes MUST HAVE für Ladenregale und Frauengarderobe.